Neue iX mit Teil 3 des IT-Forensik-Tutorials zu KAPE

In der aktuellen Ausgabe 09/2021 der iX stellt Gregor Wegberg, Head of Digital Forensics & Incident Response, im Rahmen seiner IT-Forensik-Tutorial-Reihe weitere Möglichkeiten des «Kroll Artifact Parser and Extractor» (KAPE) vor: Cyberkriminelle nutzen oftmals manipulierte bösartige Webseiten oder Dateien, um sich für einen Angriff ersten Zugriff auf ein System zu verschaffen. Dabei entstehen Spuren im Browserverlauf, die mithilfe von KAPE ausgewertet werden können, um zu bestimmen, wo und wann ein Angriff begann.
[mehr]

Ein Maßstab für Informationssicherheit

von Lena Reitzle

Ist Ihr Unternehmen gegen Cyberangriffe geschützt? Sie haben zwar Schutzmaßnahmen implementiert, können aber nicht genau bestimmen, ob diese ausreichend sind und auch den gewünschten Effekt erzielen oder an welcher Stelle möglicherweise noch Bedarf besteht?

Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, welche Schritte Ihnen dabei helfen können, den Stand Ihrer Informationssicherheit zu beurteilen, und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit diese Schritte zu einer aussagekräftigen Beurteilung führen.
[mehr]

03.08.2021: Expertengespräch zum Ablauf eines Cybervorfalls – Aufzeichnung verfügbar

Das Sicherheitsnetzwerk München lud am 03. August 2021 zu einem Expertengespräch ein, in dem Gregor Wegberg, Head of Digital Forensics & Incident Response, als erfahrener Incident Responder einen praxisnahen Einblick in den üblichen Ablauf und die Bewältigung von Cybervorfällen gab.
[mehr]