Referenzen
Über 400 Organisation aus allen Branchen vertrauen unseren hersteller- und produktunabhängigen Cybersecurity Services.

Wirkung entfalten durch Beratung und Realisierung

Aus Diskretionsgründen verzichten wir auf die namentliche Auflistung unserer Kunden, sind aber nach Rücksprache mit den Auftraggebern gerne bereit, Referenzen zu nennen und Empfehlungsschreiben vorzulegen.

Immobilienberatung

Security Awareness Schulung der gesamten Belegschaft mit Fokus auf Phishing und Malware/Ransomware.

Hersteller von Injektionssystemen

ISO 27002 Security Audit; Erhebung des Sicherheitsniveaus mittels Fragebogen angepasst auf die Wünsche des Kunden, Verifikation mittels Interview und Dokumentenreview; massgeschneiderte Verbesserungsvorschläge zur Informationssicherheit inkl. risikobasierte und priorisierte Massnahmen.

Spitalgruppe

ISO 27002 Security Audit; Erhebung des Sicherheitsniveaus mittels Fragebogen fokussiert auf Zugriffssteuerung, Verifikation mittels Interview und Dokumentenreview; massgeschneiderte Verbesserungsvorschläge zur Informationssicherheit

Logistik und Pharmagrosshandel

Technisches Security Audit der gesamten IT-Infrastruktur: Prüfung der physischen Sicherheit der Hauptstandorte sowie in ausgewählten Filialen, Penetration Test der von extern erreichbaren Domains, konzeptionelle und technische Tests von sicherheitsrelevanten Komponenten (u.A. Firewall, VPN Zugang, Proxyserver, Mailserver, Netzwerkzonierung), Vulnerability Scan der internen IT-Infrastruktur, einrichten einer kontinuierlichen Data Breach Alarmierung
ISO 27002 Security Audit; Erhebung des Sicherheitsniveaus von 5 Organisationen mittels Fragebogen angepasst auf die Wünsche des Kunden, Verifikation mittels Interview und Dokumentenreview; massgeschneiderte Verbesserungsvorschläge zur Informationssicherheit inkl. risikobasierte, priorisierte Massnahmen und Übersicht über die Gesamtorganisation.

Werkzeughersteller

Sicherheitsüberprüfung der Kommunikationskanäle einer Baustelleneinrichtung

Versicherungskonzern

Erstellung eines IT-Nutzungsreglements für die Mitarbeitenden sowie ein Mindeststandard für interne Berechtigungskonzepte

Energiedienstleistungskonzern

In einem zweimal 3-tägigen Workshop wurde ein schweizweites Energieunternehmen auf die IT-Forensik Readiness geschult. Angefangen bei theoretischen Aspekten auf Management-Ebene (Bedrohungen mit hoher Eintrittswahrscheinlichkeit), dem Erstellen einer Incident Response Policy, über das genaue Vorgehen bei einer forensischen Datensicherung, bis hin zu einem angewandten Übungsfall wurden mit jeweils ca. 12 Teilnehmer durch Spezialisten der Oneconsult mehrere Themen behandelt

Nichts verpassen! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität – unsere Spezialisten unterstützen Sie kompetent.

Privatpersonen wenden sich bitte an Ihren IT-Dienstleister des Vertrauens oder die lokale Polizeidienststelle.

Weitere Informationen zu unseren DFIR-Services finden Sie hier:

qr_code_emergency_2022
CSIRT zu den Kontakten hinzufügen