News & Medien

Webinar «Die Log4j-Lücke – der Praxis-Ratgeber für Admins»

Die Schwachstelle (CVE-2021-44228) in der bekannten Java-Bibliothek Log4j wurde vor wenigen Tagen veröffentlicht und betrifft unzählige Anwendungen und Netzwerkgeräte. Die Schwachstelle ist sehr einfach zu finden und auszunutzen. Wer nichts riskieren will, sollte jetzt handeln!

Das heise Webinar «Die Log4j-Lücke – der Praxis-Ratgeber für Admins» mit Frank Ully, CTO Oneconsult Deutschland AG, hilft Ihnen weiter.

Die Themen des Webinars:

  • So funktionieren die Log4Shell-Angriffe (CVE-2021-44228).
  • Praxistipps zur Risikoanalyse und Bestandsaufnahme.
  • Sinnvolle Gegenmassnahmen – was hilft wie gut?
  • Vernünftiger Umgang mit den Restrisiken.
  • Angriffe erkennen – Vorbereitung auf den Ernstfall.
  • Selber testen.

Wann?

Das Webinar findet am Montag, 20. Dezember 2021, ab 11 Uhr statt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über die Website von heise möglich: ANMELDUNG

Kategorie: Events
Publiziert am: 14.12.2021

Teilen

Share on linkedin
Share on twitter
Share on xing
Share on facebook
Share on email

Nichts verpassen! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität – unsere Spezialisten unterstützen Sie kompetent.

Privatpersonen wenden sich bitte an Ihren IT-Dienstleister des Vertrauens oder die lokale Polizeidienststelle.

Weitere Informationen zu unseren DFIR-Services finden Sie hier:

qr_code_emergency_2022
CSIRT zu den Kontakten hinzufügen