Glossar
In der Definition ruht das Wissen. Hier finden Sie die wichtigsten Fachbegriffe zur Cybersecurity.

Demilitarisierte Zone (DMZ)

Eine DMZ ist ein Computernetzwerk welches Dienste einer Firma für ein anderes Netzwerk (z.B. das Internet) zur Verfügung stellt. Die Computer in der DMZ haben häufig Zugriff auf firmeninterne Ressourcen, sind aber durch eine oder mehrere Firewalls von diesen getrennt. Dies dient dazu, Dienste für andere verfügbar zu machen, aber trotzdem möglichst guten Schutz für die eigenen firmeninternen Ressourcen zu bieten.

Nichts verpassen! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität – unsere Spezialisten unterstützen Sie kompetent.

Erreichbarkeit von Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr (Ausnahme: Kunden mit SLA – Bitte über die 24/7 IRFA-Notfallnummer anrufen).

Privatpersonen wenden sich bitte an Ihren IT-Dienstleister des Vertrauens oder die lokale Polizeidienststelle.

Weitere Informationen zu unseren DFIR-Services finden Sie hier:

qr_code_emergency_2022
CSIRT zu den Kontakten hinzufügen