Glossar
In der Definition ruht das Wissen. Hier finden Sie die wichtigsten Fachbegriffe zur Cybersecurity.

Ransomware

Ransomware (engl. ransom = Lösegeld), auch Erpressungstrojaner, Verschlüsselungstrojaner oder Kryptotrojaner genannt, ist eine Bezeichnung für Schadsoftware, die Angreifer nutzen, um Daten ihrer Angriffsziele zu verschlüsseln und/oder den Zugang zu deren Systemen zu sperren. Anschliessend fordern die Angreifer ihre Opfer zur Zahlung eines Lösegelds auf, nach dessen Eingang die Daten/Systeme vermeintlich wieder entschlüsselt bzw. freigegeben werden. Verbreitet wird diese Art von Schadsoftware häufig über schädliche E-Mail-Anhänge und Links oder auch Phishing. Bekannte Beispiele für Ransomware sind CryptoLocker, Petya und WannaCry.

Nichts verpassen! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität – unsere Spezialisten unterstützen Sie kompetent.

Erreichbarkeit von Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr (Ausnahme: Kunden mit SLA – Bitte über die 24/7 IRFA-Notfallnummer anrufen).

Privatpersonen wenden sich bitte an Ihren IT-Dienstleister des Vertrauens oder die lokale Polizeidienststelle.

Weitere Informationen zu unseren DFIR-Services finden Sie hier:

qr_code_emergency_2022
CSIRT zu den Kontakten hinzufügen