Der direkte Weg ins Unternehmensnetzwerk – CVE-2018-13379

von Fabian Murer

In den Kreisen der Informationssicherheit ist seit letzter Woche ein Thema wieder stark präsent: Eine Schwachstelle (CVE-2018-13379) in der bekannten VPN-Software von Fortinet aus dem Jahr 2019 wird aktiv von Hackern ausgenutzt.
[mehr]

24.11.20: Webseminar zum Thema Penetration Testing

Am 24. November lädt die ZD.B Themenplattform Cybersecurity gemeinsam mit dem Sicherheitsnetzwerk München zu einem Webseminar zum Thema Penetration Testing ein. Zusammen mit drei weiteren Experten aus der Branche erläutert Frank Ully, CTO Oneconsult Deutschland GmbH, für wen solche Tests sinnvoll sind, auf welchem technischen Stand die Tests sich heute befinden und was bei der Auswahl der richtigen Tester zu berücksichtigen ist. Im Anschluss an die Kurzvorträge können Sie Ihre Fragen an die Experten richten.

Das Webseminar findet am 24. November von 16:00 bis 17:30 Uhr statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

DFIR, einfach: Hinter dem Link – ein Blick ins Dunkle

von Gregor Wegberg

Unerwünschte E-Mails, SMS und andere digitale Nachrichten, auch als «Spam» bekannt, sind ein leidiges Übel und gehören zu unserem digitalen Alltag. Heutzutage erhalten wir alle regelmässig unerwünschte Nachrichten (Spam), die nicht bloss Werbung sind, sondern uns ganz bewusst zu einer Handlung verleiten wollen, die weitreichende Konsequenzen haben kann.
[mehr]

01.12.20: ESE Kongress – Vom Fuzzing zum Exploiten von IoT-Geräten

Rafael Scheel, CEO Oneconsult Deutschland GmbH, wird beim diesjährigen Embedded Software Engineering (ESE) Kongress mit einem Vortrag zum Thema „Vom Fuzzing zum Exploiten von IoT-Geräten – Wie Sie mittels Fuzzing Zero-Day-Schwachstellen schnell aufspüren und beheben“ vertreten sein.

Der ESE Kongress wird in diesem Jahr als Online-Konferenz abgehalten.
Der Vortrag von Rafael Scheel findet am 1. Dezember von 15:40 bis 16:20 Uhr statt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Website zum ESE Kongress 2020.