Blog
Informativ, aktuell und spannend - der Oneconsult Cybersecurity Blog.

Wie wird man Penetration Tester?

Penetration Tester unterstützen mit ihren Hacking-Fähigkeiten Organisationen, sich vor Cyber-Kriminellen zu schützen. Wie wird man Pentester? Und was tun sie genau?

Yves Kraft, Senior Security Consultant und Penetration Tester bei Oneconsult, hat mit diesen 10 Fragen erklärt, wie sein Job funktioniert:

  • Was macht ein Penetration Tester?
  • Wo arbeiten sie?
  • Was sind die Aufgaben?
  • Wie läuft ein Penetration Test ab?
  • Welche Leistungen erbringen sie im Rahmen eines Tests?
  • Welche Tools nutzen sie?
  • Was ist der Unterschied von Penetration Tests und Ethical Hacking?
  • Welche Skills brauchts?
  • Warum lassen sich die Tests nicht einfach automatisieren?

Die Antworten dazu finden Sie im digicomp-Artikel:

Publiziert am: 15.12.2021

Teilen

Nichts verpassen! Melden Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter an.

Ihre Sicherheit hat höchste Priorität – unsere Spezialisten unterstützen Sie kompetent.

Erreichbarkeit von Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr (Ausnahme: Kunden mit SLA – Bitte über die 24/7 IRFA-Notfallnummer anrufen).

Privatpersonen wenden sich bitte an Ihren IT-Dienstleister des Vertrauens oder die lokale Polizeidienststelle.

Weitere Informationen zu unseren DFIR-Services finden Sie hier:

qr_code_emergency_2022
CSIRT zu den Kontakten hinzufügen